©2019 by Leon Steinbacher            Impressum            Datenschutz

RECHTSGEBIETE

Ich befasse mich schwerpunktmäßig mit strafrechtlichen Vorwürfen unterschiedlichster Art. Dabei begleite ich Sie in allen Verfahrensstadien: Vom Ermittlungsverfahren über die Hauptverhandlung bis hin zu Rechtsmitteln oder dem Strafvollzug.

ALLGEMEINES STRAFRECHT

Das Allgemeine Strafrecht umfasst all das, was man für gewöhnlich unter Strafrecht versteht: Vom Diebstahl bis zum Raub, von Nötigung bis Erpressung, von Körperverletzung bis hin zum Mord.

BETÄUBUNGSMITTELSTRAFRECHT

Ein Großteil der Strafverfolgung hat einen Bezug zu Betäubungsmitteln. Strafbar ist fast alles im Umgang mit verbotenen Rauschmitteln.

MEDIZINSTRAFRECHT

Medizinstrafrecht ist der Sammelbegriff für jene Straftaten, die einen Bezug zum Gesundheits- und Pflegewesen aufweisen. Betroffen sein können Ärztinnen, Apotheker, Pflegekräfte aber auch Psychiater oder Psychologinnen.

ORDNUNGSWIDRIGKEITEN

Ordnungswidrigkeiten sind weit mehr als Falschparken oder das Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Statt einer Strafe steht hier ein Bußgeld im Raum.

POLITISCHES STRAFRECHT / STAATSSCHUTZDELIKTE

Das Strafrecht ist immer politisch. Manchmal haben aber auch die Strafvorwürfe als solchen einen unmittelbaren politischen Bezug. Dies gilt auch für die so genannten Staatsschutzdelikte.

VERKEHRSSTRAFRECHT

Ein wesentlicher Teil der Straftaten findet im öffentlichen Straßenverkehr mit dem Auto oder dem Fahrrad statt. Das kann eine Fahrerflucht oder Trunkenheitsfahrt, aber auch eine fahrlässige Tötung aufgrund eines riskanten Überholmanövers sein.

WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT

Zum Wirtschaftsstrafrecht gehören Betrug, Geldwäsche, Korruption oder Untreue, aber auch Spezialmaterien wie Insiderhandel oder Insolvenzdelikte bis hin zu Umweltstraftaten. Wirtschaftsstrafrechtliche Vorwürfe können jeden treffen.

WEITERE RECHTSGEBIETE

Der Tätigkeitsschwerpunkt der Kanzlei liegt fast ausschließlich auf dem Straf- und Ordnungswidrigkeitsrecht. Ausnahmen mache ich dort, wo der strafrechtliche Sachverhalt auch Gegenstand eines Parallel- oder Folgeverfahrens ist.